STARTSEITE/AKTUELLES

Schließung der Kitas und Schulen - UPDATE

Schließung der Kitas und Schulen - UPDATE

Update-Information des Bürgermeisters der Gemeinde Elsteraue zur Schließung der Kitas

Aufgrund der durch das Land Sachsen-Anhalt angeordneten Schließung der Schulen und Kita´s bis zunächst Ostermontag, den 13.04.2020, wird ab Mittwoch, dem 18.03.2020 ein Notbetrieb eingerichtet.

Geöffnet haben ab Mittwoch nur noch die Kitas Tröglitz und Profen. Alle anderen Einrichtungen bleiben geschlossen. Kinder der Einrichtungen Rehmsdorf und Spora werden in Tröglitz betreut, die Kinder aus Bornitz und Könderitz in Profen.

Hort- und Schulkinder werden ab Mittwoch ausschließlich in der Grundschule Rehmsdorf betreut.

Der Notbetrieb ist für alle Eltern, oder alleinerziehende Elternteile, die keine andere Möglichkeit der Betreuung haben und in einem Bereich tätig sind, der für die Aufrechterhaltung der wichtigsten Infrastrukturen notwendig ist.

Hierzu zählen

  • Ver- und Entsorgung (Energie, Wasser, Abwasser, Abfall, Arznei)

  • Informationstechnologie (IT-Systemhäuser, nicht Handel)

  • Gesundheitswesen (auch Alten- und Krankenpflege)

  • Nahrungsmittel, Hygiene, Heiz- und Kraftstoffe (Produktion, Logistik, Verkauf)

  • Polizei / Justiz / Bundeswehr / Feuerwehr (hauptamtlich)

  • Erzieher*in / Lehrer*in

Die Betroffenen melden Ihren Bedarf bitte ausschließlich im eingerichteten Bürgerbüro der Verwaltung der Gemeinde Elsteraue oder per Mail an innereverwaltung@gemeinde-elsteraue.de. Hierzu ist das Formular zur Bescheinigung durch den Arbeitgeber (am Ende des Artikels auch als Download verfügbar) zu verwenden. Das Formular liegt auch in den Einrichtungen bereit. Die Entscheidung ob ein betreuungswürdiger Notbedarf gegeben ist, trifft ausschließlich die Verwaltung.

Ich bitte aufgrund der besonderen Lage um Ihr Verständnis.

 

Buchheim
Bürgermeister

Symbol Beschreibung Größe
Antrag auf Notfallbetreuung
Antrag auf Notfallbetreuung [(c) Gemeinde Elsteraue]
0.3 MB

© Michael Dauster E-Mail

Zurück