Zwergenhaus Bornitz

Kindertagesstätte "Zwergenhaus" Bornitz

kita_bornitz_01 kita_bornitz_02
Unsere kleine Einrichtung ist für die Kinder gut überschaubar. Sie besteht aus der „Käfergruppe“ (0 bis 3 Jahre) und der „Bärengruppe“ (3 bis 6 Jahre).
Die Kinder kennen sich mit dem Vornamen und können die entsprechenden Gruppen zuordnen. Die Orientierung im Haus gelingt den „Kleinen“ recht schnell, so dass die Selbstständigkeit schon früh gefördert werden kann. Die Kinder sprechen die Erzieherinnen mit dem Vornamen an.

Die Kindertagesstätte „Zwergenhaus“ befindet sich in der Bornitzer Hauptstraße, in einer verkehrsberuhigten Zone des Ortsteiles Bornitz der Gemeinde Elsteraue. Sie ist umgeben von der Natur, den Elsterwiesen, Wäldchen, der Weißen Elster, Bächen und dörflichem Flair.
Unsere Kindertagesstätte liegt zentral in der Gemeinde Elsteraue und ist auch für Eltern und Kinder aus der Stadt Zeitz und den anderen Ortsteilen der Gemeinde Elsteraue gut zu erreichen.
In unmittelbarer Umgebung befinden sich das Büro der Ortsbürgermeisterin, die Heimatstube, der Kinder- und Jugendtreff und die Ortsfeuerwehr.

Die Kindertagesstätte „Zwergenhaus“ hat schöne helle und große Räume, die liebevoll von den Erzieherinnen und von den Kindern ausgestaltet wurden bzw. werden. Es gibt zwei Gruppenräume, einen modernisierten Wasch- und Toilettenbereich, eine Garderobe, eine kleine Küche und einen großen Bewegungsraum.
Durch die unterschiedlich gestalteten Bereiche erhalten die Kinder viele Anregungen sich auszuprobieren und Neues zu entdecken. So gibt es in beiden Gruppenräumen eine Kuschelecke für behagliche Stunden, eine große Bauecke, eine Puppenecke und noch andere verschiedene Spielecken. Des weiteren verfügt die „Käfergruppe“ über eine Spielhochebene zur Förderung der Fein- und Grobmotorik und abgetrennten Schlafbereich für die Kleinsten.

kita_bornitz_03

Die „Bärengruppe“ bietet eine Experimentierecke für die kleinen Forscher, eine Kochecke, in welcher die Kinder ihre Kochkünste ausprobieren können und eine Computerecke.

kita_bornitz_04

Im Bewegungsraum können sich die Großen und Kleinen an verschiedensten Turngeräten ausprobieren. Aber auch für zahlreiche Feiern nutzen wir diesen Raum sehr gern.

kita_bornitz_05

Die Kindertagesstätte verfügt über ein großes Außengelände. Der Garten hat gerade und schiefe Ebenen. Im Sommer bieten große Bäume natürlichen Schatten und die Kinder finden Rückzugsmöglichkeiten in kleinen Spielhäusern.
Zum Klettern und Bewegen gibt es mehrere Kletterlandschaften. Auf dem Pflasterweg können die Kinder mit unterschiedlichen Fahrzeugen ihren Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Die Kinder nutzen unseren Sandbereich, das große Holzsandboot und die Wasserlandschaft zum Spielen, Beobachten und Experimentieren. In allen Bereichen unseres Außengeländes spiegelt sich der naturwissenschaftliche Aspekt unserer Arbeit wieder.

kita_bornitz_06

Eine Taststraße, ein Insektenhotel und ein Kräutergarten laden zum Fühlen, Riechen, Schmecken, Sehen und Hören ein. Geplant ist des weiteren die Errichtung einer Klangstraße.
Von allen Kindern gern genutzt wird der Wipp-Esel.
An unserem Marterpfahl ist der Fantasie der Kinder keine Grenze gesetzt. Er bietet Gelegenheit für die verschiedensten Rollenspiele.
Im Sommer haben die Kinder die Möglichkeit sich bei heißem Wetter in unserem Planschbecken zu erfrischen.

Zurzeit werden wir von der Menüküche Theißen mit Mittagessen versorgt. Frühstück und Vesper bringen die Kinder von zu Hause mit. Das Obstfrühstück organisieren die Kolleginnen gemeinsam für alle Kinder. Dabei achten wir auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung und bieten saisonales Obst und Gemüse an.


Pädagogisches Konzept

Das Bildungsprogramm ist ein wohl durchdachter, gut strukturierter Ansatz ganzheitlicher Bildung vom ersten Tag in der Kindertagesstätte bis zum Schuleintritt. Die kindlichen Bildungsprozesse werden als aktive, soziale, sinnliche und emotionale Prozesse der Aneignung der Welt gekennzeichnet.
Grundlage für unsere gesamte Arbeit ist das Bildungsprogramm für Kindereinrichtungen in Sachsen-Anhalt „Bildung: elementar – Bildung von Anfang an“.

kita_bornitz_07

Besonders fördern wollen wir die sprachliche Entwicklung des Kindes und den Umgang mit naturwissenschaftlichen Ereignissen.

kita_bornitz_08

Die Verbindung von Naturwissenschaft und Sprache bietet eine gute Basis für die weitere Entwicklung der Kinder und führt sie spielerisch an wichtigste Themen des Lebens heran. Die Naturwissenschaften sind Bestandteil des täglichen Lebens und ein frühestmögliches Verständnis der Naturlehre erleichtert es den Kindern, immer wieder Bezug zum Alltag zu finden und dies spielerisch anzuwenden und immer wieder eigenständig auch neue Verbindungen zu entdecken.

kita_bornitz_09

Einige pädagogische Ziele unserer Arbeit

  • Entwicklung von Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein und Persönlichkeit (Ich- Kompetenzen)
  • Entwicklung von Sozialkompetenzen, Gemeinschaftsfähigkeit und sozialem Handeln
  • Wertschätzung und Achtung vor Menschen, Tieren und Pflanzen sowie Gegenständen
  • Kreativität und Phantasie entwickeln
  • Förderung der Sinneswahrnehmungen
  • Entwicklung von fein- und grobmotorischen Fertigkeiten
  • Übernehmen von Verantwortung
  • Naturverbundenheit wecken
  • Entwicklung eines gesunden Ernährungsverhaltens
  • Aneignung von hauswirtschaftlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Vermittlung von Kenntnissen über Lebensraum der Tiere
  • Erweiterung der Sachkompetenz der Kinder zum Bereich Natur
  • Förderung der Kommunikationsbereitschaft


Postadresse:
Bornitzer Hauptstr. 3
06729 Elsteraue – OT Bornitz
Telefon:
034424/ 21483

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 6.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Kinder von 0 Jahren bis zum Schuleintritt