STARTSEITE/AKTUELLES

Straßenfreigabe bei Ostrau

Freigabe der Landtraße 192 zwischen Reuden und Könderitz [(c): Gemeinde Elsteraue]

Am Montag den 27.11.2017 wurde nach knapp 2,5 Jahren Bauzeit heute die Verbindungstraße zwischen Reuden und Ostrau (Burgenlandkreis – Gemeinde Elsteraue) durch Verkehrsminister Thomas Webel für den Verkehr freigegeben. Das Hochwasser der „Weißen Elster“ hatte 2013 an den Brücken und der Straße verheerende Schäden angerichtet, sodass auf 1300 Meter die Straße und Brücken komplett neu gebaut werden mussten. Dabei wurde ein neues Hochwasserschutzkonzept umgesetzt. Der Straßenneubau gehörte in den letzten Jahren zu den größten Projekten am Landesstraßennetz von Sachsen Anhalt. Mehr als vier Millionen Euro habe das Land hier investiert.

Die gesamte Straße liegt jetzt tiefer. Im Falle eines erneuten Hochwassers kann diese so überspült werden kann. Dafür wurde extra die Bankette und Randbefestigung der Straße mit Betonsteinpflaster belegt, sodass diese ausspülsicher sind.

 

© Michael Dauster E-Mail

Zurück